Mauern

Natursteinmauern Schwarzwaldgranit

Mauern in Naturstein können immer auch Aestethische Tüpfchen auf's I sein. Darüber ein Steingarten in demselben Material.


Natürlich von Robert Huwiler Pflanzplan gebaut.

Hier ein Friesenwall aus Verzasca Bollensteinen.

Selbt Treppen lassen sich mit runden Steinen komfortabel bauen.

Hier eine Zyklopenmauer mit Treppe aus formwilden Natursteinen."Schwarzwaldgranit"

Hier im Bild sehen Sie Granit Quadersteine. Eine gute und günstige Mauer

Hier im Bild Schwarzwaldgranit roh gebrochene formwilde Steine als
Trockenmauer, das heisst ohne Beton oder Zement versetz. So könne die Fugen bepflanzt werden und machen die Stützmauer zu einem schönen Erlebnis.

Auch als Sitzbank oder Sitzmauer eignen sich formwilde Steine. Hier im Bild Schwarzwaldgranit abgedeckt mit Hellas Quarzit oder Griechischem Quarzit als Sitzfläche.

Selbt als grossflächige Zyklopenmauer erscheint das Bild als angenehm für die Augen des Betrachters.

Auch Rebmauern sind unser Steckenpferd. Diese unterschiedlichen Sandsteine sind
so verbaut, dass ein Bild entsteht. Eine besonders atraktive Art seinen Garten zu verschönern. (Rebmauer = Sandsteinmauer)